Hilfsnavigation

Gewerbezentralregisterauszug

Der Auszug aus dem Gewerbezentralregister enthält alle Verstöße gegen gewerberechtliche Bestimmungen und rechtskräftige Bußgeldbescheide wegen gewerberechtlicher Verstöße.

Auskunft über Ihr Einzelunternehmen beziehungsweise Ihre Person:
diesen Auszug können Sie im Bürgerbüro beantragen.

Auskunft über Ihre im Handelsregister eingetragene Firma: 
diesen Auszug können Sie im Ordnungsamt bei Herrn Matho, Frau Wetendorf oder Herrn Henk beantragen.

Der Antrag auf Erteilung eines Auszuges aus dem Gewerbezentralregister kann persönlich oder durch eine bevollmächtigte Person beim Bürgerbüro des Wohnsitzes gestellt werden und es ist eine Gebühr in Höhe von 13,00 € zu entrichten. Bringen Sie hierzu bitte Ihren Personalausweis oder Ihren Reisepass mit.

Nach der Beantragung wird der Auszug aus dem Gewerbezentralregister vom Generalbundesanwalt ausgestellt und in der Regel innerhalb von zwei Wochen zugeschickt.

Auszug aus dem Gewerbezentralregister jetzt online im Internet beantragen

Seit dem 01. September 2014 können Sie den Auszug aus dem Gewerbezentralregister auch über ein Online-Portal beim Bundesamt für Justiz (BfJ) bestellen.
Nähere Informationen entnehmen Sie bitte der Pressemitteilung

Staatssekretär Ulrich Kelber hat zusammen mit Heinz-Josef Friehe, Präsident des Bundesamtes für Justiz, den ersten Online-Antrag gestellt.


Zurück

Drucken